katherine-hanlon-mod2s3-qFOc-unsplash.jpg

Natürlich gepflegt

Seife " Massagebar"

Seife " Massagebar"

€ 8,00Preis

Diese vegane Spa-Seife ist ein zuverlässiger Begleiter für die Dusche, ihre Oberflächenbeschaffenheit sowie ihre Wirkstoffe wie Wacholder, Grapefruit und Rosmarin unterstützt bei der Massage und Pflege. Sie verleiht der Haut ein frisches und gepflegtes Gefühl ohne sie auszutrocknen. Meersalz wirkt bei Hautproblemen zusätzlich wohltuend und regt die natürlichen Hautfunktionen an. Die Haut kann wieder atmen und die Zellerneuerung wird angekurbelt.

 

Hauttyp: empfindliche und pflegebedürftige Haut, stark rückfettend

Duft: Zeder, Grapefruit, Zitrone, Rosmarin & Wacholder

 

Nur noch 3 verfügbar

Sheabutter - stammt aus Afrika, sie ist das aus den Nusskernen der Früchte des Sheabaums gewonnene Fett. Einen besonders hohen Gehalt an kosmetisch wertvollen Inhaltsstoffen weist die native Sheabutter auf. Diese hat einen besonders hohe Gehalt an Tocopherolen sowie antioxidativ wirkenden Bestandheilen. Sheabutter hat eine besonders stark rückfettende Wirkung, native Sheabutter wirkt außerdem besonders heilsam. Sheabutter kann den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auf natürliche Weise regulieren und wirkt rückfettend, beruhigend und glättend. Die Lipidbarriere der Hornhaut wird gestärkt, sie eignet sich ideal für die Pflege von trockener und geschädigter Haut. Sie ist ausgesprochen gut verträglich und entspannt gereizte und beanspruchte Haut.

 

Kakobutter -  wird aus den Kakaobohnen, den Früchten des Kakaobaums, gewonnen. Die Samen reifer Kakaofrüchte werden gemahlen und anschließend gepresst, wodurch das flüssige Fett – die Kakaobutter – gewonnen wird. Unraffiniert hat sie einen herrlichen, intensiven Geruch nach Kakao und eine gelbliche Farbe. Kakaobutter wirkt hautberuhigend bei gereizter, spröder und juckender Haut. Sie ist auch wirksam bei Dehnungsstreifen und bei Narben, da sie voller natürlicher Antioxidantien ist, ist sie ein gutes Anti-Aging Mittel. Der hohe Anteil gesättigter und ungesättigter Fettsäuren sowie zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien stärken die Zellen und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Sie erzeugt ein wundervoll samtig-weiches Hautgefühl; sie wirkt filmbildend und sichtbar rückfettet.

 

Olivenöl: Es spendet Feuchtigkeit, ist wirksam gegen Falten und unterstützt die gesunde Zellfunktion der Haut. Kann hautschädlicher UV-Strahlung schützen und vorzeitiger Hautalterung vorbeugen.

 

Kokosöl spendet Feuchtigkeit und schützt vor Umwelteinflüssen. Die feuchtigkeitsspendenden und antimikrobakteriellen Inhaltsstoffe lindern die Entzündungsherde und machen die Haut glatter und geschmeidiger. Zudem beschleunigt Kokosöl die natürliche Wundheilung.

 

Sesamöl - reich an Linolsäure, Antioxidantien und Vitaminen. Ein bewährten Mittel gegen trockene und strapazierte Haut. Das Öl dringt tief und schnell in die Haut ein und versorgt sie optimal mit Feuchtigkeit. Es hilft außerdem bei der Regeneration der Haut und stärkt die Hautzellen.

 

Avocadoöl: hat eine entzündungshemmende Wirkung und ist deshalb ideal für unreine Haut, die zu Mitessern und großen Poren neigt. Langfristig verwendet, verhilft der Beauty-Allrounder zu einem klareren Hautbild und verbesserter Spannkraft. Die unterstützt den Feuchtigkeitshaushalt unserer Haut und fördert die Regeneration. Abgestorbene Hautschüppchen werden leichter abgestoßen und neue besser produziert. So wirkt der Teint gleich glatter und frischer. Es zieht gut ein und fühlt sich angenehm leicht an, hinterlässt weiche und glatte Haut, ist besonders gut verträglich und lindert Hautreizungen und regt die Zellregeneration an und schafft einen strahlenden Teint.

 

Aloe Vera - spendet feuchtigkeit, wirkt kühlend und spannt weniger. Bei der Narben pflege unterstützt Aloe Vera ebenfalls die Wundheilung. Darüber hinaus kann Aloe Vera sogar bei ernsthaften Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Akne, Nesselsucht und Gürtelrose angewendet werden.

 

Meersalz wirkt desinfizierend und antibakteriell. Durch das Meersalz werden schädliche Stoffe aus der Haut gesogen, es wirkt entzündungshemmend, antiallergisch und die Haut wird gestrafft. Als Peeling strafft es wiederum die Haut und das Hautbild wirkt gesünder. Zudem werden abgestorbene Hautzellen entfernt, wodurch die Haut wieder geschmeidiger und zart wird.

 

Kaffee - Durch Auftragen auf die Haut werden tote Hautschuppen sanft entfernt und gleichzeitig wird die Zellerneuerung angeregt. Bei regelmäßiger Anwendung eines Peelings mit Kaffeesatz wird das Hautbild deutlich verbessert. Zusätzlich hilft das Peeling mit Kaffee Cellulite vorzubeugen.